KÜRBISKERN PAPRIKA LINSEN AUFSTRICH

von nutrilini Team
Schüssel mit Kürbiskern Paprika Linsen Aufstrich und Kürbisbrot

Es gibt manchmal so Tage, da schafft man es abends nicht noch zu kochen. Dann muss es eben Stulle zum Abendbrot geben. Die sollte aber nicht nur sattmachen und gut schmecken, sondern auch all die wichtigen Nährstoffe mitbringen, die Du und Deine Lieben brauchen. Für solche Abende haben wir uns den eiweißreichen Kürbiskern Paprika Linsen Aufstrich ausgedacht. Dieser Brotaufstrich ist eine wahre Nährstoffbombe. Denn er ist äußerst reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Außerdem hat er durch die Linsen und die Kürbiskerne eine ordentliche Portion Eiweiß in sich. Die Kürbiskerne bringen zusätzlich noch Omega- 3-Fettsäuren auf den Tisch. Und durch die geröstete Paprika und den Schuss Ahornsirup bekommt der Aufstrich eine schöne Süße, schmeckt aber trotzdem deftig und einfach lecker. So wird die Abendbrotstulle zu einem echten Highlight!

Besonders gut lässt sich der eiweißreiche Kürbiskern Paprika Linsen Aufstrich zu unserem vollwertigen Kürbis Brot kombinieren. Damit habt Ihr die doppelte Power aus vollwertigen und gesunden Zutaten, die zusammen einfach köstlich schmecken. Natürlich schmeckt unser Brot und der Aufstrich nicht nur zum Abendbrot, beides macht sich auch hervorragend als herzhaftes Frühstück, als Brotzeit oder einfach als leckeres Pausenbrot zur Stärkung.

Kürbiskern Paprika Linsen Aufstrich

Course: Abendessen, Brotzeit, Frühstück
Keyword: Aufstrich, Kürbiskern, Linsen, Paprika, vegan

Equipment

  • Mixer

Ingredients

  • 150 g Kürbiskerne
  • 350 g Paprika (rot) entspricht 2 großen Paprika
  • 70 g Zwiebel entspricht 1 Zwiebel
  • 2 EL Mandelmus
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Leinöl
  • 1 EL Sojajoghurt angereichert mit Calcium und B2
  • 1/2 TL Currypulver
  • Jodiertes Speisesalz nach Geschmack
  • 8 g Petersilie entspricht in etwa einem Bund

Instructions

  • Linsen wie auf der Packung angegeben kochen.
  • Zwiebel schälen und die Paprika entkernen. Beides in kleine Stücke schneiden und in etwas Rapsöl anbraten.
  • Die getrockneten Tomaten klein hacken und nach ein paar Minuten zusammen mit den Kürbiskernen ebenfalls in die Pfanne geben. Alles so lange braten, bis die Paprika weich und leicht angeröstet ist.
  • Dann den Ahornsirup mit dazu geben und nochmal eine Minuten weiter anbraten.
  • Die Linsen abgießen.
  • Dann alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen.
  • Mit Salz abschmecken.

NÄHRWERTE PRO PORTION

n3-Fs
Protein
Zink

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




eleven − 4 =