KÜRBIS BROT

von nutrilini Team
Kürbis Brot mit Kürbis, Karotten und Walnüssen

Seid Ihr auch fleißig am Kürbisschnitzen? Die Kürbislaternen sehen im Vorgarten oder auf dem Fensterbrett zwar schön aus, aber irgendwann gehen einem die Ideen aus, was man noch mit den Kürbisresten anfangen kann. Sicherlich habt Ihr Euch schon gefragt, was Ihr außer Kürbiskuchen, Kürbismuffins, Kürbissuppe, eingelegtem Kürbis und Ofenkürbis noch so mit dem “Kürbis-Innenleben” anstellen könnt. Wir haben dazu eine tolle Idee: Wie wäre es mit unserem nutrilini Kürbis Brot? Dieses Brot sieht mit seiner intensiven orangenen Farbe nicht nur schön aus, es schmeckt auch herrlich. Dazu ist es kinderleicht selbst zu backen. Außer einem Pürierstab und Eurem Ofen braucht Ihr keine besonderen Küchengeräte.

Und das Beste ist: unser Kürbis Brot ist ein wahres Nährstoff-Highlight. Dank der guten Zutaten ist das Brot besonders reich an B-Vitaminen, Vitamin A, E und K sowie Folsäure. Außerdem enthält es auch viel Eisen, Zink, Magnesium und Eiweiß. Walnüsse, Rapsöl und Mandelmus verleihen dem Brot zusätzlich eine ordentliche Portion Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für unseren Stoffwechsel. Noch dazu sind sie die Bausteine unserer Zellmembranen. Und der Körper baut aus ihnen verschiedene Gewebshormone. Aber auch Jod ist lebensnotwendig für uns. Allerdings hat das Bundesamt für Risikobewertung festgestellt, dass die Menschen in Deutschland immer weniger Jod zu sich nehmen. Deshalb empfehlen wir, beim Kochen und Backen jodiertes Speisesalz zu verwenden.

So einfach wird aus Euren Resten vom Kürbisschnitzen ein echtes Powerbrot, das jedes Abendbrot und jede Brotzeit aufwertet! Das Brotwunder passt übrigens ganz hervorragend zu unserem eiweißreichen nutrilini Kürbiskern Paprika Linsen Aufstrich.

Probiert unser Rezept aus und schreibt uns gern, wie Euch und Eurer Familie das Brot geschmeckt hat. Folgt uns auch auf Instagram, dort posten wir für Euch jede Woche neue Rezepte, die ein bisschen gesünder sind und die Ihr leicht nachmachen könnt.

Zum Rezept

Kürbis Brot

Course: Abendessen, Breakfast, Brotzeit
Keyword: Brot, karotte, kürbis, vollkorn

Ingredients

  • 250 g Kürbis
  • 100 g Karotte
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 60 g Walnüsse
  • 85 ml Haferdrink angereichert mit Calcium und B2
  • 1 EL Ahornsirup
  • ½ Würfel Hefe, frisch
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL Rapsöl
  • 10 g jodiertes Speisesalz

Instructions

  • Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Kürbis entkernen und in Würfel schneiden. Die Karotte ebenfalls in Würfel schneiden. Beides in Wasser kochen. Wenn beides weich ist, das Wasser abgießen und mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren.
  • Etwas Pflanzendrink leicht erwärmen (nicht kochen oder heiß werden lassen!!). Ahornsirup dazu geben. Dann die Hefe in der Flüssigkeit auflösen.
  • Walnüsse klein hacken.
  • Alle Zutaten vermengen und gut zu einem Teig verkneten.
  • 1,5 h an einem warmen (!) Ort gehen lassen.
  • Eine Kastenform etwas ausfetten, den Teig hinein geben, mit Kürbiskernen verzieren und einen Schlitz länglich in das Brot schneiden.
  • Für 30-40 min backen.

NÄHRWERTE PRO PORTION

Eisen
Jod
n3-Fs
Protein
Zink

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




three × 5 =