GEBRATENE NUDELN MIT GEMÜSE UND TOFU

von nutrilini Team

Asiatisch cross over, ist unser Tofu Tanz sehr beliebt am Familientisch und hat sogar den größten Kritiker überzeugt. Das Geheimnis ist den Tofu kross und würzig anzubraten damit er das “Glibberige” verliert.

GEBRATENE NUDELN MIT GEMÜSE UND TOFU

Cook Time15 mins
Course: Main Course
Cuisine: asian
Keyword: familie, gemüse, Nudeln, Pasta, schwanger, stillen, tofu
Servings: 2

Ingredients

  • 100 g Tofu natur
  • 1/2 Brokkoli oder Blumenkohl
  • 1/2 z.B. Paprika, Karotte, Zuchinni
  • 2 Hände Babyspinat
  • 150 g Buchweizen-, Glas-, Reis- oder Udonnudeln

Soße

  • 1 EL Sojasosse oder Tamari
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Zitrone
  • auf Wunsch Koriander
  • 1 EL Bratolivenöl

Instructions

  • In einem Topf Nudeln nach Verpackungshinweis bissfest kochen.
  • Zeitgleich Tofu in Würfeln scheiden und mit dem Küchentuch überschüssiges Wasser trocken tupfen. (Wer es besonders knusprig mag, kann die Tofustückchen zusätzlich noch in etwas Stärke – wir benutzen gerne die Maisstärke aus dem Biosupermarkt – panieren).
  • Öl erhitzen und Tofu darin goldbraun braten. Nach ca. 1 Minute pro Seite mit Sojasosse / Tamari ablöschen.
  • Gemüse dazugeben und anbraten.
  • Abgetrofpte Nudeln in die Pfanne geben und gleich 1 EL Sojasosse, Ahornsirup und Zitrone dazugeben und umrühren.
  • Auf Wunsch mit Koriander und Sesam verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Recipe Rating




one + eighteen =