SÜßKARTOFFEL GNOCCHI

by nutrilini Team

Die Süßkartoffel enthält viele Nährstoffe und obwohl sie viel mehr Stärke und fast dreimal so viel Zucker wie herkömmliche Kartoffeln enthält, lässt sie den Blutzuckerspiegel nur sehr langsam ansteigen. 

Zudem punktet sie mit einen hohen Gehalt an Betacarotin. Der Körper wandelt Betacarotin in Vitamin A um, das zellschützend wirkt und die Abwehrkräfte stärkt. Betacarotin wird am besten aufgenommen, wenn die Süßkartoffeln mit etwas Fett gegessen werden.

Vitamin E und Kalium sind auch in hohen Mengen enthalten. Das Kalium regelt den Flüssigkeitshaushalt im Körper: Es schwemmt überschüssiges Wasser aus und kann einen erhöhten Blutdruck senken.

Süßkartoffeln haben mehr Ballaststoffe als Kartoffeln. Darum machen sie länger satt und schützen vor Heißhungerattacken.

Wir empfehlen das Gericht ab einem Alter von 10 Monaten.

SÜSSKARTOFFEL – GNOCCHI

Servings: 1 KIND

Equipment

  • Kartoffelstampfer
  • Thermomix

Ingredients

  • 100 g Süßkartoffeln
  • 55 g Dinkelmehl oder Hartweizengrieß
  • 6 g Eigelb
  • 1 Prise Salz und Muskatnuss  Optional

Glutenfreie Variante 

  • 100 g Süßkartoffeln
  • 30 g Kartoffelmehl (glutenfrei) 
  • 25 g Dinkelmehl 
  • 6 g Eigelb
  • 1 Prise Salz und Muskatnuss  Optional 

Instructions

  • Die Süßkartoffeln schälen, vierteln und in Wasser weich kochen oder dämpfen.
  • Die Süßkartoffeln abgießen und abtropfen lassen, dann mit einem Kartoffelstampfer stampfen.
  • Das Eiweiß vom Eigelb trennen, das Eigelb mit den noch warmen Süßkartoffeln in den Mixtopf geben. Mit dem Mehl zu einem Teig kneten. Er sollte möglichst nicht mehr an den Händen kleben. Eventuell noch etwas Mehl dazugeben.
  • Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer dünnen Rolle formen und diese in ungefähr 1 cm große Stücke schneiden oder mit bemehlten Händen Kügelchen formen.
  • Falls gewünscht mit den Zacken einer Gabel jede Gnocchi etwas eindrücken.
  • Wasser zum Kochen bringen, dann die Temperatur verringern und die Gnocchi hineingeben. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar. Jetzt könnt Ihr sie aus dem Wasser nehmen.
  • Alternativ für ältere Kinder kann man die Gnocchi auch direkt einfach in etwas Butter anbraten. Achtet aber darauf, dass sie durchgebraten sind wegen dem rohen Ei.

Thermomix Variante 

  • Die Süßkartoffeln in Stücke in den Varoma geben, 500 g Wasser in den Mixtopf geben, 25 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.
  • Das Eiweiß vom Eigelb trennen, Süßkartoffeln kurz abtropfen lassen und das Eigelb mit den noch warmen Kartoffeln in den Mixtopf geben. 
  • Restlichen Zutaten hinzufügen 2 Minuten / Stufe 2 kneten.
  • Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einer dünnen Rolle formen und diese in ungefähr 1 cm große Stücke schneiden oder mit bemehlten Händen Kügelchen formen. Falls gewünscht mit den Zacken einer Gabel jede Gnocchi etwas eindrücken.
  • Wasser zum Kochen bringen, dann die Temperatur verringern und die Gnocchi hineingeben. Wenn sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar. Jetzt könnt Ihr sie aus dem Wasser nehmen. 
  • Alternativ für ältere Kinder kann man die Gnocchi auch direkt einfach in etwas Butter anbraten. Achtet aber darauf, dass sie durchgebraten sind wegen dem rohen Ei.

Video

Notes

Damit der Teig sich bindet: Das Eiweiß vom Eigelb trennen und die Süßkartoffeln so warm wie möglich verarbeiten sowie darauf achten, dass die Süßkartoffeln gut abgetropft sind.
 

NÄHRWERTE PRO PORTION

Protein
Zink

Leave a Comment

Recipe Rating




20 − nineteen =