ab 18 Monate Kleinkind

BROKKOLI TALER – Kinderrezept mit Brokkoli

Brokkoli schreckt wie Spinat einge Kinder erst einmal ab. Daher haben wir uns ein spezielles Kinderrezept mit Brokkoli überlegt. Dank unserer appetitlichen Brokkoli Talern entdecken auch unsere Kleinen die grünen Röschen für sich. Brokkoli ist sehr gesund und enthält eine hohe Anzahl an Nährstoffen und Vitaminen, die für Kinder im Wachstum besonders wichtig sind. Es ist wirklich toll, was alles in unserem Kinderrezept mit Brokkoli steckt:

  • Brokkoli stärkt die Knochen, denn er gehört zu den besten pflanzlichen Calciumquellen
  • Er fördert die Sehkraft und enthält Eisen
  • Zudem untersützt Brokkoli das Knochenwachstum und schützt vor Zellschäden

Warum sind Brokkoli Taler so gesund?

Unsere Brokkoli Taler enthalten viele Ballaststoffe, die Kinder im Wachstum benötigen. Ballaststoffe fördern die Verdauung und reinigen den Darm. Die B-Vitamine in Brokkoli unterstützen wiederum die Funktion des Nervensystems und helfen dem Körper, die lebenswichtigen Nährstoffe besser aufzunehmen und zu verarbeiten. Um den hohen Nährstoffgehalt des Brokkoli auch zu nutzen, sollte dieser gedünstet und nicht gekocht werden. Durch die schonende Zubereitung bleiben die Vitamine und Nährstoffe erhalten.

 

Wir ersetzen die Eier

Eier versorgen uns ebenfalls mit vielen Nährstoffe, die wichtig sind für den gesamten Organismus. Neben hochwertigem Eiweiß enthalten sie Kohlenhydrate und die Mineralstoffe Eisen und Calzium, sowie die Vitamine A, D, E und K. Doch aufgepasst – weniger ist hier mehr! Vor allem, wenn es um die Ernährung der Kinder geht. Bei uns landen weitaus mehr Eier auf dem Teller, als es empfohlen wird. Stichwort: Cholesterin.

Deshalb versuchen wir in unseren Rezepten auf Eier zu verzichten, wenn es möglich ist. Vor allem beim Backen werden viele Eier verarbeitet. Hier bietet es sich an, sie durch andere Zutaten zu ersetzen. Gemahlene Leinsamen und Chiasamen eignen sich z. B. hervorragend als Ersatz. Wegen ihres leicht nussigen Geschmacks benutzen wir sie vor allem für pikantes Gebäck. Und das gilt auch für unserer Kinderrezept mit Brokkoli. Die Leinsamen müssen mit Wasser verrührt werden; auf zwei Esslöffel gemahlene Saaten kommen etwa 2-3 Esslöffel Wasser.

Zutaten

3 EL gemahlene Leinsamen oder 2 Eier

150g Feta (salziger) oder Mozzarella (milder – aber gut abtropfen lassen)

1 Brokkoli

80g feine Haferflocken je nach Geschmack zu Mehl mahlen

Minze oder Basilikum je nach Geschmack

1 Prise Muskatnuss

Schritte

1

Eiersatz

1. Falls die Eier ersetzt werden sollen bitte 3 EL gemahlene/geschrotete Leinsamen mit 6 EL Wasser, 10 Minuten einweichen bis sie ein Gel formen

 

2

Dämpfen oder garen

 Brokkoli weich dämpfen oder garen 

3

Schneiden und Mischen

Kräuter schneiden, Brokkoli zerkleinern und alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Teig kneten

4

Braten

Die Taler in den vorgeheizten Ofen geben oder die Taler in Bratöl anbraten

5

Optional

Mit einem Dip oder mit dem nutrilini Ketchup servieren.

Tipps und Tricks

Für eine Mittagsmahlzeit könnten Kartoffelecken oder Kartoffel-Gemüsebrei dazu gereicht werden. Die vegetarische Menulinie für einen Snack ist erfüllt.

Leave a Reply

avatar
Photo and Image Files
 
 
 
Audio and Video Files
 
 
 
Other File Types
 
 
 
  Subscribe  
Notify of